Das Thema „Clans“ auf der gamescom 2015

Das kürzlich veröffentlichte Update 2.0 „Clans“ verdeutlicht, wie stark World of Tanks Blitz sich im letzten Jahr weiterentwickelt hat. Aber wie kann eine so umfangreiche Funktion, besonders eine, die man eigentlich eher mit Hardcore-PC-Spielen verbindet, den Übergang in die mobile Welt schaffen? Wir begaben uns auf die gamescom 2015, um die Experten zu treffen und es herauszufinden!

Früh am Donnerstagmorgen entdeckten wir drei Jungs in den T-Shirts des Clans German LionsLeo1984, Marlight und Kreativ98. Sie standen an einer recht langen Schlange an, also haben wir sie angesprochen und interviewt:


Warum gehört ihr gerne einem Clan an?

„Es ist eine Gemeinschaft, darum hat man Leute, die einen zu Veranstaltungen wie der gamescom begleiten, oder die man dort trifft.“

Auf eurer Webseite steht, dass ihr als Clan die PC-Version von World of Tanks spielt. Spielt ihr auch World of Tanks Blitz?

„Die Steuerung unterscheidet sich stark vom PC, also stehen wir nicht so auf das Spiel. Aber auch, wenn wir die Spielerschaft nicht kennen, sind Clans in jedem Spiel eine wirklich gute Sache, also sehen wir das als positiv für diejenigen an, die auch World of Tanks Blitz spielen.“

 

Dann entdeckten wir Scelus65 und Schaedeldecke aus dem deutschen Clan Krawall, die in der PC-Abteilung des World-of-Tanks-Standes alles abräumen. Diese tolle Gelegenheit, die Jungs nach ihren Erfahrungen mit Clans und nach Tipps für Spieler von World of Tanks Blitz zu befragen, konnten wir uns nicht entgehen lassen:

Was hat euch dazu gebracht, euch einem Clan anzuschließen?

„Zum einen macht es einfach mehr Spaß, mit anderen zusammen zu spielen, aber für uns war es hauptsächlich wichtig, einen Clan zu wählen, der sich auch im wirklichen Leben trifft. Wir organisieren Veranstaltungen, um uns kennenzulernen – das ist wichtig, weil es dann wiederum das Spielen angenehmer macht, da man weiß, mit wem man es zu tun hat.

Als Team, das gut zusammenarbeitet, ist man einfach besser.“

Was erwarten sich Clan-Spieler von einer Clan-Funktion? Was kann World of Tanks Blitz noch verbessern?

„Das Wichtigste für uns ist ein Wettkampf Clan gegen Clan (Clankrieg) – das schweißt das Team richtig zusammen. Wenn man nichts hat, wofür man zusammenarbeiten kann, was man gemeinsam erreichen und auch gewinnen kann, bröckelt der Zusammenhalt, die Leute brechen weg und werden sauer.

Wir strukturieren unseren Clan, um das zu vermeiden. Wir haben einen ernsten Teil und einen Spaßteil, und es ist möglich, vom einen zum anderen zu wechseln. Darum ist ein weiterer wichtiger Aspekt der Teamarbeit in Clans das Lernen voneinander.“

Glaubt ihr, dass euer Clan jetzt, wo Clans in World of Tanks Blitz umgesetzt sind, auch zu diesem Spiel wechseln wird?

„Definitiv, ja!“

Danke an alle, die wir auf der Veranstaltung interviewen durften! Wenn euer Clan nicht auf der gamescom war, und wir nicht mit euch sprechen konnten, lasst es uns im Clans-Bereich des World-of-Tanks-Blitz-Forums wissen. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, wie man Mitglied eines Clans wird, findet ihr in den Nachrichten weitere Artikel über diese tolle neue Funktion.

 

Mobilisieren!

Schließen