Virtuell in der Nachstellung einer Panzerschlacht

Virtually Inside the Tanks ist bisher sehr erfolgreich verlaufen. Da könnt ihr zusammen mit Richard „The_Challenger“ Cutland und Nicholas „The Chieftain“ Moran virtuell in diversen echten Panzern mitfahren. Zum Beispiel im Type 59, dem T-34-76 und sogar dem M4 Sherman „Fury“. Um diese VR-Erfahrung nun auf die nächste Stufe zu bringen, haben wir uns mit Google zusammengetan, um die Grenzen der virtuellen Realität noch weiter vorzubringen und etwas Neues zu tun: macht euch bereit, eine VR 360° Panzerschlacht Nachstellung zu erleben!.

Wie man das Video schaut

Um ein 360°-Video richtig schauen zu können, braucht ihr lediglich einen PC mit Google Chrome oder ein Smartphone/Tablet mit der YouTube-App. Die gratis Littlstar-App kann auch genutzt werden, um das Video auf eurem Smart-Gerät zu schauen (auf Android und iOS verfügbar).

Um euch umzuschauen oder den Blickwinkel zu ändern, könnt ihr mit dem Finger über den Bildschirm streichen oder das Gerät drehen. Wenn ihr auf dem Computer schaut, macht ihr das mit der Maus. Um das zu tun, klickt ihr einfach im Video links und zieht es dann mit der Maus in verschiedene Richtungen.

Um noch tiefer im Video zu versinken, könnt ihr euer Smartphone mit Google Cardboard benutzen.

 

Über das Projekt

Die Ereignisse im Video spiegeln die Realität der Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs in der UdSSR im Sommer 1941 wider. Die Nachstellung wurde am 28. und 29. August 2015 in Weißrussland mit Technologie aufgenommen, die 360° filmt. Wargaming und Google sind die Ersten, die diese Technik benutzt haben, um die Nachstellung einer Panzerschlacht zu filmen. Für dieses Video wurden außerdem mit CGI Flugzeuge hinzugefügt.

Beim Filmen wurden 40 professionelle Nachsteller eingestellt, zwei verschiedene Filmperspektiven genutzt (statische Kamera und eine Drohne) und sechs verschiedene Fahrzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg benutzt.

  • T-34-76, sowjetischer Panzer
  • BT-7, sowjetischer Panzer
  • Pz.Kpfw. III, deutscher Panzer
  • StuG III, deutscher Jagdpanzer
  • 45-mm-Artilleriegeschütz
  • ZiS-3-Artilleriegeschütz

 

Haltet eure Augen nach weiteren Wettbewerben offen!

Schließen