Version 2.6 – neue deutsche Fahrzeuge!

Kommandanten!

Heute sind wir stolz, euch die neuen leichten Panzer vorstellen zu können, die nun den deutschen Forschungsbaum verstärken werden. Bisher war der britische Crusader auf Stufe V der leichte Panzer mit der höchsten Stufe im Spiel. Mit Version 2.6 ändert sich dies, da die neuen leichten Panzer bis Stufe VIII gehen! Die neue Linie besteht aus 6 Fahrzeugen, an deren Spitze der Spähpanzer Ru 251 steht.

  • Pz.Kpfw. II Ausf. G (Stufe III)
  • Pz.Kpfw. II Luchs (Stufe IV)
  • VK 16.02 Leopard (Stufe V)
  • VK 28.01 (Stufe VI)
  • Spähpanzer SP I C (Stufe VII)
  • Spähpanzer Ru 251 (Stufe VIII)

 

Alle vorgestellten Fahrzeuge sind enorm wendig und werden ihrer Rolle als Aufklärer somit mehr als gerecht. Wie ihr euch vielleicht schon gedacht habt, sind sie zudem sehr schlecht gepanzert und kaum in der Lage, den Beschuss durch feindliche Granaten abprallen zu lassen. Es ist also Vorsicht geboten. Panzer dieses Zweigs haben für ihre Stufe ordentliche Feuerkraft und können, wenn sie die Gelegenheit erhalten, in den gegnerischen Reihen für Unruhe sorgen.
Sehen wir uns nun den Panzer genauer an, der euch an der Spitze des Zweigs erwartet:

Spähpanzer Ru 251

 

SchutzManövrierbarkeitFeuer
  • Struktur: 1.300
  • Wannenpanzerung:
  1. Front: 25 mm
  2. Seiten: 20 mm
  3. Heck: 8 mm
  • Turmpanzerung:
  1. Front: 20 mm
  2. Seiten: 20 mm
  3. Heck: 20 mm
  • Gewicht: 25,58 t
  • Motorleistung: 630 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
  • Wendegeschwindigkeit: 45 Grad/s
  • Turmdrehgeschwindigkeit: 44 Grad/s
  • Standardschaden: 169 - 281 SP (durchschn. 225 SP)
  • Standard-Durchschlagskraft: 143 - 238 mm (durchschn. 190 mm)
  • Feuergeschwindigkeit: 10,34 Schuss pro Minute
  • Zielerfassung: 1,9 s
  • Streuung auf 100 m: 0,36 m
  • Sichtweite: 260 m

 

Der Spähpanzer Ru 251 ist der erste leichte Panzer der Stufe VIII im Spiel – und er hat viel zu bieten. Dank seiner überragenden Beweglichkeit und Geschwindigkeit kann er Schlüsselpositionen in Nullkommanichts erreichen und gegnerische Panzer für euer Team aufklären. Wenn man ihn spielt, sollte man niemals anhalten. Bewegung ist der wichtigste Faktor für euer Überleben, da der Spähpanzer Ru 251 quasi keine Panzerung hat – selbst HE-Granaten können sie durchschlagen. Er kann sich aber definitiv verteidigen. Er ist mit einem furchterregenden Geschütz ausgestattet, das über ausgezeichnete Durchschlagskraft, schnelle Zielerfassung und enorm hohen Schaden pro Minute verfügt. Zerfetzt damit Gegner, die es wagen, euch aus der Ferne ihre Heck- oder Seitenpanzerung zu präsentieren. Wenn ihr aber gerne gefährlich lebt, könnt ihr auch im Nahkampf mitmischen!
Zusammenfassend lässt sich sagen: Wenn ihr unglaublich schnelle und wendige Panzer mit tollen Geschützen aber fast keiner Panzerung mögt, gehört der Spähpanzer Ru 251 unbedingt in eure Panzersammlung.

 

 

Haltet euch bereit für weitere Informationen zur nächsten Version!

 

Ausrücken!

Schließen