Update 2.9: Übungsräume

Kommandanten,

Das langersehnte Feature ist in greifbarer Nähe. Heute möchten wir stolz ankündigen, dass mit der Veröffentlichung von Update 2.9 Übungsräume eingeführt werden.

Gut, aber wie funktioniert das und wie sieht es aus? Neben der offensichtlichsten Möglichkeit, einfach einen Übungsraum zu erstellen, könnt ihr Folgendes:

  • Den Namen und die Beschreibung des Übungsraums ändern und eine Karte auswählen
  • Spieler in Team A oder B verschieben.
    Zusatz: Genau wie in Zufallsgefechten kann in Übungsräumen kein Schaden an Verbündeten verursacht werden.
  • Ein Fahrzeug auswählen.
    Zusatz: Es gibt keine Stufenbegrenzungen, also könnt ihr mit Panzern der Stufe I und X in einem Raum spielen.
  • Wehrpässe der im Raum befindlichen Spieler anschauen
  • Grundlegende Infos über euren Übungsraum einsehen
  • Mit dem jeweiligen Knopf zwischen der Garage und dem Übungsraum hin- und herwechseln. Zudem wird eine Nachricht in der Garage angezeigt, wenn ihr euch in einem Übungsraum befindet.
  • Euren Status anzeigen lassen: Sich für ein Übungsgefecht bereitstellen oder nicht.
  • Eine Spielerliste in der Warteschlange eures Übungsraums anzeigen lassen.
    Zusatz: In einem Übungsraum ist für bis zu 20 Spieler Platz; 7 in Team A, 7 in Team B und 6 in der Warteschlange des Übungsraums.
  • Einen anderen Übungsraum über die entsprechende Liste auswählen.

Ihr werdet euch eventuell auch fragen, was das alles kosten wird. Keine Sorge, lediglich die Fahrzeugreparatur muss bezahlt werden. Einen Übungsraum zu erstellen, Verbrauchsmaterialien, Proviant, Module und Munition gehen aufs Haus! Außerdem gelten die Reparaturrabatte von der Clanversorgung auch hier!

Wollt ihr wissen, wie es dann im Spiel aussieht? Schaut einfach unten in die Bildergalerie! Besucht uns außerdem im Forum und teilt uns eure Meinung darüber mit.

Mobilisieren!

Schließen