Panzer 58

germany mediumTank VIII Panzer 58

Eigenschaften

Schutz

42%
42%

Feuerkraft

52%
52%

Schusswirksamkeit

77%
77%

Beweglichkeit

66%
66%

Fahrzeugdaten

Gewicht (t) 35.00
Struktur 1350
Motorleistung (PS) 600
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 50
Standard-Granaten-Durchschlagskraft (mm) 180 - 244
Standard-Granatenschaden 169 - 281
Feuerrate (Schuss/Minute) 9.0

Historische Infos

Der erste Prototyp, 1953 in der Schweiz entwickelt, besaß ein 90-mm-Geschütz. Ein zweiter Prototyp mit britischem 20-Pfünder-Geschütz wurde später gebaut. Am Ende wurde eine Serie aus 10 Fahrzeugen gebaut, die 105-mm-Geschütze hatten und diese blieben bis 1964 im Dienst. Danach dienten die Fahrzeuge als Grundlage für den Panzer 61. Der einzige bis heute verbliebene Panzer 58 besitzt ein 20-Pfünder-Geschütz und ist im Panzermuseum Thun in Bern zu sehen.

Schließen