Nashorn

germany AT-SPG VI Nashorn

Eigenschaften

Schutz

16%
16%

Feuerkraft

56%
56%

Schusswirksamkeit

64%
64%

Beweglichkeit

30%
30%

Fahrzeugdaten

Gewicht (t) 23.13
Struktur 1000
Motorleistung (PS) 250
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 45
Standard-Granaten-Durchschlagskraft (mm) 113 - 188
Standard-Granatenschaden 120 - 200
Feuerrate (Schuss/Minute) 13.3

Historische Infos

Die offizielle Bezeichnung des Jagdpanzers Nashorn war 8,8 cm PaK 43/1 auf Geschützwagen III/IV (Sf). Das Fahrzeug wurde bis 1944 „Hornisse“ genannt. Es wurde auf dem gleichen Fahrgestell wie die Selbstfahrlafette Hummel aufgebaut. Das Fahrzeug wurde erstmals an der Ostfront im Sommer des Jahres 1943 eingesetzt. Insgesamt wurden 494 Fahrzeuge gebaut.

Schließen