VK 16.02 Leopard

germany lightTank V VK 16.02 Leopard

Eigenschaften

Schutz

16%
16%

Feuerkraft

35%
35%

Schusswirksamkeit

26%
26%

Beweglichkeit

49%
49%

Fahrzeugdaten

Gewicht (t) 22.90
Struktur 610
Motorleistung (PS) 350
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 60
Standard-Granaten-Durchschlagskraft (mm) 33 - 55
Standard-Granatenschaden 9 - 15
Feuerrate (Schuss/Minute) 118.7

Historische Infos

Die Gestaltung des VK 16.02, bekannt als Leopard, basierte auf dem Panzer II Ausf. J (VK 16.01) und dem Panzer II Ausf. M (VK 13.01). Ein Modell wurde zwischen Mai und Juni 1942 gebaut, der erste Prototyp war bis zum 1. September 1942 gebaut. Entsprechend des „Panzerprogramm 41“, das die Fertigung von 339 Fahrzeugen forderte (105 bis Dezember 1943 und 150 bis Mitte 1944), sollte die Serienfertigung April 1943 beginnen werden, was aber nie passiert. Später wurde der Turm des Leopard auf dem Sd.Kfz. 234/2 verwendet, das man auch Puma nannte.

Schließen