KV-1S

ussr heavyTank VI KV-1S

Eigenschaften

Schutz

39%
39%

Feuerkraft

32%
32%

Schusswirksamkeit

43%
43%

Beweglichkeit

29%
29%

Fahrzeugdaten

Gewicht (t) 42.16
Struktur 900
Motorleistung (PS) 500
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 43
Standard-Granaten-Durchschlagskraft (mm) 94 - 156
Standard-Granatenschaden 120 - 200
Feuerrate (Schuss/Minute) 7.4

Historische Infos

Eine weitere Ausführung der Schwere-Panzer-Serie KV-1, die im Sommer 1942 entwickelt wurde. Die Indienststellung in der Roten Armee erfolgte am 20. August 1942. Verglichen mit seinen Vorgängern besaß der KV-1S einige Merkmale, die eine Verringerung des Gewichts auf 42,3 Tonnen ermöglichte. Weiter war der KV-1S schneller, beweglicher und haltbarer. Das 76-mm-Geschütz ZIS-5 blieb aber weiterhin. Zusammen mit verringerter und ineffizienter Panzerung war das neue Fahrzeug von der Gefechtsleistung gerade mal dem T-34 ebenbürtig. Es wurden 1.083 Fahrzeuge dieser Ausführung gebaut. Der Panzer wurde an allen Fronten des Deutsch-Sowjetischen Krieges eingesetzt.

Schließen