BT-7 Artillerie

ussr lightTank III BT-7 Artillerie

Eigenschaften

Schutz

5%
5%

Feuerkraft

13%
13%

Schusswirksamkeit

10%
10%

Beweglichkeit

95%
95%

Fahrzeugdaten

Gewicht (t) 13.50
Struktur 400
Motorleistung (PS) 500
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 52
Standard-Granaten-Durchschlagskraft (mm) 28 - 46
Standard-Granatenschaden 90 - 150
Feuerrate (Schuss/Minute) 4.3

Historische Infos

Zwischen 1934 und 1935 entwickelte das Entwicklungsbüro der Karkhiw-Lokomotivenwerke eine Artiellerieausführung des BT-7. Der neue elliptische Turm war mit dem 76,2-mm-Geschütz CT-28 ausgestattet. Das Fahrzeug erhielt auch neue Funkgeräte. Es wurden insgesamt 155 Artillerie-BT-7 gebaut. Das Fahrzeug wurde bei der karelischen Landenge, in der Mandschurei und in der Anfangsphase des Deutsch-Sowjetischen Kriegs eingesetzt.

Schließen